Das Tages-Kinderhospiz in Hamburg-Eidelstedt gehört zu den 25 besten startsocial-Stipendiatenprojekten

Das Tages-Kinderhospiz in Hamburg-Eidelstedt gehört zu den 25 besten startsocial-Stipendiatenprojekten, die unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ am 23. April 2010 zur Bundesprämierung nach Berlin ins Bundeskanzleramt eingeladen werden. Anläßlich dieser Veranstaltung erhalten sieben Initiativen, in Anwesenheit der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU), Preisgelder in Höhe von insgesamt 35.000€.
Einen deutlichen Schwerpunkt bilden in diesem Jahr die Bereiche „Kinder/Jugend“, „Familie“, „Krankheit“ und „Arbeitslosigkeit“. Dabei decken die ausgewählten Initiativen ein breites Spektrum aktueller Themen ab.
Darunter die Betreuung sozial- und gesundheitlich benachteiligter Kinder, medizinische Hilfe in Entwicklungsländern, die Beratung von suchtkranken Menschen, Gewaltprävention bei Jugendlichen und die
Unterstützung von Gewaltopfern. Hinzu kommen die Eingliederung von Menschen mit Migrationshintergrund und Spendenplattformen im Internet.
Knapp 400 Initiativen haben sich für die diesjährige Wettbewerbsrunde beworben. 100 Ideen wurden von startsocial mit wirtschaftlichem Know-How durch qualifizierte Coaches drei Monate lang unterstützt. 25 Projekte wurden im Anschluss für die Shortlist nominiert.
In die engere Auswahl kamen vor allem Konzepte, die durch ihre gesellschaftliche Relevanz und Wirksamkeit überzeugten und während der Beratungsphase die größten Fortschritte erzielten.
Von den 25 Initiativen kommen fünf aus Hamburg, jeweils 4 aus der Region Bayern und Berlin, drei aus Baden-Würtemberg, zwei aus Hessen und Sachsen, und jeweils ein Projekt aus NRW, Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.
Andreas Laudenbach, der geschäftsführende Vorstands des Vereins, ist begeistert: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an diesem Projekt beteiligt waren, haben sich toll engagiert und die Idee unseres Tages- Kinderhospizes weiter entwickelt. Die durch die Coaches angeleiteten und professionell unterstützten
Schritte bringen uns zu dem Ziel, dem sich die Idee des Tages-Kinderhospizes verpflichtet hat:
Lebensverkürzt erkrankte Kinder, deren Geschweister und Familien brauchen professionelle, kompetente und liebevolle Unterstützung auf dem schweren Weg und der belastenden, existentiell bedrohlichen Situation.“

zu startsocial e.V.: startsocial fördert sei 2001 ehrenamtliches Engagement in Deutschland. Ziel ist es, soziale
Initiativen mit wirtschaftlichem Know-how zu unterstützen und ein Bewußtsein für die enorme Arbeitsleistung solcher
Projekte zu schaffen.
Anprechpartner für Journalisten: Nicola Reinhardt (040-36121817) – Presse@startsocial.de
Ansprehcpartner für potentielle Unterstützen: Christiane Görres (040-36121264 – christiane.goerres@startsocial.de

Tages-Kinderhospiz KinderLeben, Alte Elbgaustr. 14, 22523 Hamburg
Tel.: 040 – 33 42 84 11

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s