Gut aufgehoben

Förderverein KinderLeben e.V. sorgt für das Kinderprogramm während

des Kiwanis-Drachenbootrennens

Im Rahmen des Kiwanis-Drachenbootrennens wird am Sonntag, den 06.09.2015 der Förderverein KinderLeben e.V. die Gestaltung des Kinderprogramms übernehmen.
Die kleinen Besucher des Rennens können sich u.a. mit Glücksraddrehen, Dosenwerfen, Glitzer-Tattoos sowie Glam-Tattoos die Zeit vertreiben, während Mama und Papa dem lustigen Treiben auf der Alster zusehen. Wer es hingegen kreativ mag, kann am Stand Stofftaschen ausmalen und diese anschließend inklusive der Stifte mit nach Hause nehmen. Für tierische Unterhaltung sorgen die Zwergschafe von „Spaß mit Schaf“, die die Kinder an der Leine führen und streicheln können. Ferner kommen ein Clown und ein Pirat individuell zum Einsatz, für den Hunger zwischendurch gibt es leckeres Popcorn aus der nostalgischen Popcorn-Maschine.
Los geht’s um 11.30 Uhr. Geplantes Ende: 17 Uhr. Wo?: in der Parkanlage vor dem Bootshaus Fährhausstraße.

Kommt vorbei, der Förderverein KinderLeben e.V. freut sich auf Euch!

Kiwanis Drachenboot

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Mehr als nur Häuser bauen

Unterstützung für den Förderverein KinderLeben e.V. durch die Town & Country-Stiftung

Einen Grund zur Freude hatte kürzlich der in Schnelsen ansässige Förderverein Kinderleben e.V.
Gleich mit zwei Projekten bewarb sich der Verein um den Town & Country-Stiftungspreis. Diese gelangten unter die ersten 300 Bewerberprojekte deutschlandweit, die jeweils mit einer Prämie in Höhe von 500 Euro belohnt wurden.
Meike Reimers-Pfeiffer und Thomas Pfeiffer sind seit 1 ½ Jahren Botschafter für die Town & Country-Stiftung. Das Ehepaar, welches Lizenz-Partner von Town & Country-Haus in Rellingen ist, überraschte den Förderverein KinderLeben e.V. am vergangenen Montag mit zwei großen Spendenschecks für die Bewerberprojekte des Vereins. Diese haben zum einen die Einrichtung eines Snoezelen-Raums für unheilbar kranke Kinder und zum anderen die Einrichtung eines Spielzimmers zum Ziel. Ob sich diese beiden Vorhaben realisieren lassen, wird sich bald zeigen, denn derzeit findet das Auswahlverfahren um den Town & Country-Stiftungspreis statt, der im Herbst dieses Jahres an 16 Kinderhilfsprojekte aus ganz Deutschland vergeben wird. Doch das überreichte Geld ist bereits ein guter Anfang und eine großartige Hilfe für den kleinen Verein, der es sich zum Ziel gemacht hat, Familien mit unheilbar, schwerkranken und mehrfach behinderten Kindern und Jugendlichen zu helfen.
Zweck der im Jahre 2009 vom Thüringer Unternehmerpaar Gabriele und Jürgen Dawo gegründeten Town & Country-Stiftung ist die Unterstützung von unverschuldet in Not geratenen Personen, insbesondere von Hauseigentümern und die Förderung von benachteiligten Kindern. Vor zwei Jahren wurde der Town & Country-Stiftungspreis zum ersten Mal vergeben in dessen Rahmen soziale Projekte und Einrichtungen gefördert werden sollen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.tc-stiftung.de.

Am vergangenen Montag überreichten die Town & Country-Botschafter Meike Reimers-Pfeiffer  (li. außen) und Thomas Pfeiffer (re. außen) aus Rellingen zwei Spendenschecks in Höhe von jeweils 500 Euro an den Förderverein Kinderleben e.V. Bei Ester Peter, Vereinsvorstand (2. v. li.) und Nina Harmstorf (2.v. re.) war die Freude darüber sichtlich groß.

Am vergangenen Montag überreichten die Town & Country-Botschafter Meike Reimers-Pfeiffer (li. außen) und Thomas Pfeiffer (re. außen) aus Rellingen zwei Spendenschecks in Höhe von jeweils 500 Euro an den Förderverein Kinderleben e.V. Bei Ester Peter, Vereinsvorstand (2. v. li.) und Nina Harmstorf (2.v. re.) war die Freude darüber sichtlich groß.

Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »