HSV-1-Euro-Ticketspende für KinderLeben

Unglaublich: Unser Förderverein KinderLeben e.V. ist für die HSV-1-Euro-Ticketspende nominiert! Jetzt brauchen wir eure Hilfe und eure Stimme – bittet votet für uns.

 

Bildschirmfoto 2017-08-25 um 11.37.56

Die HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“ hat auch dieses Jahr wieder dazu aufgerufen, soziale Kinder- und Jugendprojekte aus der Region Hamburg für die 1-Euro-Ticketspende vorzuschlagen. Dank der Unterstützung vieler, haben wir es mit unserem Förderverein KinderLeben e.V., neben Ankerland e.V. und Gefangene helfen Jugendliche e.V., bereits unter die drei Nominierten geschafft.

Nun ist es an euch, uns bei der finalen Abstimmung (bis zum 28.8.2017) eure Stimme zu geben und für uns zu voten, damit unser Projekt mit dem diesjährigen Erlös der 1-Euro-Ticketspende 2017/18 finanziell unterstützt wird. Über KinderLeben schreibt der Hamburger Weg auf seiner Webseite:

 

Eine Welt bricht zusammen, wenn die Familie die Diagnose bekommt, ihr Kind ist schwer oder unheilbar erkrankt. Es ist fast nicht auszuhalten.Für diese Familien steht nur noch das kranke Kind an erster Stelle, alles andere muss zurückstehen – vor allem das Geschwisterkind, der Job, Freunde und vieles mehr. Zerbrochene Ehen, Arbeitslosigkeit und das soziale Aus sind oftmals die Folgen. Diesen Familien, insbesondere den Kindern, den oftmals unerträglichen Alltag zu erleichtern, ist Ziel des Fördervereins KinderLeben e.V. Vielen Familien konnte so bereits geholfen werden. Dabei wurde deutlich, dass es nicht immer großer Summen bedarf, um zu helfen und Freude zu bereiten. Die Kinder und Jugendlichen wünschen sich einfache Dinge, die ihnen die schwere Zeit der Chemotherapie oder im Krankenhaus erträglicher machen. Spielzeug, Beschäftigungsmaterial, Laptops, um Kontakt mit Freunden oder der Schule zu halten, sind ihnen wichtig! Geschwisterkinder, die berechtigterweise sagen „mich gibt es auch“, stehen beim Förderverein ebenso im Mittelpunkt.

 

Der Erlös der HSV-1-Euro-Ticketspende würde uns dabei helfen, eben diese Bemühungen in die Tat umzusetzen.

Doch wie funktioniert die HSV-1-Euro-Ticketspende überhaupt? Ganz einfach: Jeder, der sich online ein HSV-Ticket kauft, kann unter „Zahlungsweise“ ein Häkchen bei der 1-Euro-Ticketspende setzten. Bei einer telefonischen Kartenbestellung einfach mitteilen, dass ihr euch an der 1-Euro-Ticketspende beteiligen wollt – fertig! Das HSV-Ticket kostet dann einen Euro mehr und der Hamburger Weg gibt die Spendensumme am Ende der Saison an das von euch gewählte Projekt weiter.

In der vergangenen Saison kam für das Hamburger Zentrum für Kinder und Jugendliche in Trauer e.V. eine Rekordsumme von 49.995 Euro zusammen.

Eure Stimme zählt! Bitte votet für uns.

 

Ihre Spende hilft!

Förderverein KinderLeben e.V. 

Sparda-Bank

Kontonummer: 176 8000

Bankleitzahl: 206 905 00

IBAN: DE96 2069 0500 0001 7680 00

BIC: GENODEF1S1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s